Leukers Orchideen in Kerken
Orchideen & Schnittstauden Leukers in Kerken -
Orchideen & Schnittstauden Leukers in Kerken -
Orchideen & Schnittstauden Leukers in Kerken -
Orchideen & Schnittstauden Leukers in Kerken -
Orchideen & Schnittstauden Leukers in Kerken -

Gärtnerei Leukers für Orchideen & Schnittstauden

Wir stehen seit 1949 für höchste Qualität unserer Pflanzen

1949 - 1949 wurde durch meinen Großvater Theo Leukers der erste Schritt weg von der reinen Landwirtschaft, hin zum Gartenbau, unternommen. Durch den Bau eines Gewächshauses wurde es ermöglicht, vorzeitig Salat und Tomaten anzubieten.

1956 - In diesem Jahr wurde das Gemüsegewächshaus umfunktioniert und erstmalig als Nelkenparadies genutzt.

1959 - Die Blumenkultivierung als solche, wurde für gut befunden, jedoch wurde von nun an mit der Rosenzucht im Betrieb begonnen.

1965 - Mit Strelizien und Anthurien begann der endgültige Wandel zum Zierpflanzenbau.

1969 - Einige Jahre nach der Betriebsübernahme durch meinen Vater, Peter Leukers, stellte dieser 1969 auf Orchideen um.

1972 - Um die Orchideen optimal zu bewässern, baute man in diesem Jahr das erste Wasserbecken. In den Folgejahren wurde die Orchideenkultivierung stets optimiert und mit neuen Sorten ausgeweitet.

1992 - 1992 wurde das erste Folienhaus errichtet. So konnte das Verfrühen und der geschützte Anbau von Freilandkulturen (Rittersporn und Panicum) ermöglicht werden.

1997 - Betriebsübergabe an Bernd Leukers.

2001 - Bau einer neuen Maschinenhalle.

2002 - Neugestaltung der Einzelhandelsverkaufsfläche.

2005 - Erweiterung der Freilandlandfläche mit Blaudisteln, Physalis und Rittersporn.

2008 - Inbetriebnahme der ersten 30kw Photovoltaikanlage - Grüner Strom wird seitdem von uns selbst produziert, Besuch von 5 Kindergärten zu den "Tagen der Kindergärtnerei", Produktionsbeginn mit Hortensien im Folientunnel.

2009 - Zusätzliche Bewirtschaftungsfläche wird zur Kultivierung von Rittersporn und Kugeldisteln genutzt.

2011 - Neuproduktion von Hortensien als Schnittware im Gewächshaus.